usaflag arrow down      Activate Now
SPOT Adventures > View SPOT Adventure
adventures logo
hrule
profile picture
Nordkap at Summer 2010 with Roadbike and Trailer in Ten Days
by d2ogondo
2010-08-01
Germany Nordrhein Westfalen Bad Driburg
Other
Adventure Views 307 Views
Thumbs up 0 Likes
My Adventure Story


Diese Radtour habe ich vom 12.07.10 - 24.07.10 mit einem Carbon Rennrad und einem Weber Monoporter absolviert. Anhänger mit Gepäck gute 30 kg. Gesamtgewicht bei Start Fahrer und Ausrüstung ca. 100 kg.

Diese Tour wurde ohne weitere Begleitung gefahren. In der Gegend um Helsinki teilweise über losen Untergrund und Schotter. In Mittelfinland gibt es eine kleinere Gebiergskette. Erst im Hohen Norden nach Inari, wo es von der 4 (E75) auf die 92 wechselt, wird es teilweise sehr hügelig. Bei bis zu 15% Steigung und einem 2 Fach Blatt vorn kann dieses (100 kg Gesamtgewicht) recht anstrengend werden. Auch die Ausfahrt aus dem Nordkaptunnel bringt die Muskeln gut unter Spannung. Aber die Tour hat sich gelohnt. Als ich nach 10 Fahrtagen mit dem Rad und Tagesetappen von 200 km - 250 km mein Ziel erreicht habe ( Nordkap) war ich überglücklich. Dank Continental Grand Prix 400 S nicht eine Panne oder Platten.  Das Gesamte Material hat gehalten, nicht ein Ausfall. Am Nordkap hat mich ein Freund, der nach Alta geflogen war mit einem Mietfahrzeug abgeholt. Zusammen haben wir noch eine Bird Safari gemacht, und sind noch am selben Abend nach Alta gefahren. Am nächsten Tag ging der Flug von Alta über Oslo nach Frankfurt. Das Fahrrad wurde in einem Transportkoffer auf die Reise geschickt.

Ein echt super tolle Fahrt, durch eine beindruckende Landschaft, die alles geboten hat. Mehrere Klimazonen. Bei meiner Abfahrt in Deutschland um 40 Grad, und bei der Ankunft am Kap nur noch 4 Grad. Kurzzeitige Hagelschauer rundeten die Fahhrt ab. Ab ca. 12:00 Uhr verzogen sich die Wolken, und die erwartete Aussicht war traumhaft.
 Kontakt: Phone:  0049160/90645924
oder Mail: oliver.gondolf(at)t-online.de

shareadventure facebook
Version.2.12